Beiträge zum Stichwort ‘ Russischer Formalismus ’

Votum für eine strukturale dialogische Hermeneutik: Interpretation ist wissenschaftlich legitimierbar!

7. Oktober 2013 | Von

Die Interpretation von Texten ist das Herzstück der Literaturwissenschaft. Doch hat sich im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts die Auffassung etabliert, dass eine Begründung der Wissenschaftlichkeit von Textinterpretation unmöglich sei: So wird vom „Dilemma Interpretation“ gesprochen, interpretierende Literaturwissenschaftler werden als „Scharlatane, Zyniker oder Dummköpfe“ (Hauptmeier H, Schmidt S.J.: Einführung in die empirische Literaturwissenschaft. Braunschweig/Wiesbaden, 1985)

[weiterlesen …]